Herzlich willkommen am Gymnasium Hummelsbüttel!

Wir sind eine drei- bis vierzügige Schule mit 660 Schülern* und sehen unsere Aufgabe darin – wie in unserem Leitbild formuliert – Bildung zu fördern, Verantwortung zu stärken und Fairness zu leben.

 

Was bedeutet das für Schüler, die das Gymnasium Hummelsbüttel besuchen, um das Abitur anzustreben? Wir bieten Dir eine Vielzahl an Möglichkeiten über den Unterricht hinaus die Ganztagsschule Gymnasium Hummelsbüttel als einen Ort zu erleben, der mehr ist als nur Schule: Von der Bio-AG über die Indienhilfe bis hin zur Schulband kannst Du Dich hier einbringen! Du musst unsere Angebote nur nutzen! Und wenn etwas fehlen sollte, dann sprich es an!

 

Thorsten Schüler

Schulleiter

 

* Im Folgenden ist selbstverständlich mit der grammatisch männlichen Form das weibliche Geschlecht stets mit gemeint.


Rückblick

Abitur 2015 – Entlassungsfeier

Chemie-Oberstufe

Im Rahmen eines Oberstufen-Projektes im Fach Chemie drehten die beiden Schüler Lukas Scholz und Ole Peterson einen Film über der verschiedenen Energiegewinnungsmethoden.

Félicitations, Meriam!

Meriam Mahersi aus der 9a hat dieses Jahr so gut bei der DELF-Prüfung A2 abgeschnitten (97 von 100 Punkten), dass sie als besondere Auszeichnung für ihre Leistung vom Institut Français ein Stipendium für einen einwöchigen Französischkurs an der Universität in Cannes erhalten hat! Sie wird vom 9.-15. August jeden Tag Französischunterricht erhalten und nachmittags mit den anderen internationalen Studenten Ausflüge und Freizeitaktivitäten machen – alles bezahlt vom französischen Kulturinstitut – BRAVO, Meriam, und herzlichen Glückwunsch!

Bei einem offiziellen Empfang am Abend des 13.Juli wurde ihr das Stipendium vom französischen Generalkonsul Herrn Lavroff im Beisein des Schulaufsichts-beamten Herrn Dr. Just unter großem Beifall überreicht.

Jetzt geht’s weiter mit B1 im nächsten Schuljahr!


Bianca Tront

E-Mail an Bianca Tront

Und noch 3x mehr Theater …

Fotos: Dorothee Welter-Hanau

… hat der DS-Kurs 11 mit Herrn Rademacher uns gestern präsentiert:

Einen beunruhigenden Kurzfilm (Virusalarm), ein pointenreiches Entführungsdrama und eine mutige Dramatisierung des „Jungen mit dem gestreiften Pyjama“.

Vielen Dank und auf Wiedersehen in diesem Haus!


Dorothee Welter-Hanau

WAS FÜR EIN THEATER !

Fotos: Dorothee Welter-Hanau

Aber wirklich! Was für GROSSARTIGES Theater die Schülerinnen und Schüler der DS-Kurse in dieser Woche auf die Bühne stellten:

DS 10 (mit Herrn Reimers) spielte „Faust. Postmodern“ und „Das STÜCK“, d.h. tatsächlich „DAS Stück“ von Hannah, Judith, Kati, Henry, Steve und Philipp, DS 9 (mit Frau Stüsser) glänzte mit „Kinderspiele. Jugendstile“ und DS 8 (mit Herrn Schröder) inszenierte ein aufschlussreiches „Nicht“-Theaterstück“ zum Thema „Mädchen#Jungen“. Als Intermezzo gaben Annas Tanz-AG und der Kurs von Herrn Rademacher eine Tanz-Vorführung, kraftvoll und berührend, aber fast im Dunkeln, weshalb es davon leider keine Foto gibt.

 

Dorothee Welter-Hanau

1. Platz beim Focus Money Wettbewerb "„Chef für einen Tag“ - 

Herzlichen Glückwunsch an das erfolgreiche Team! 

zum Text: klick

 

Thorsten Schüler

E-Mail an Thorsten Schüler

Ausblick

Sommertreff am 18. September von 18:00 – 22:00 Uhr

Die Juli-Ausgabe von GHB aktuell ist online

2015_07_GHBaktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.6 MB]
Download

Neues aus der Kantine:

Wir suchen eine neue Küchenfee!


Wir suchen ab dem 01.09.2015 für drei Tage die Woche jemanden, der uns in unserer Schulküche hilft. Verdienst: 350€ pro Monat auf Basis geringfügiger, pauschalversteuerter Beschäftigung. Gearbeitet wird nur in der Schulzeit. Alle Ferienzeiten sind frei.

Dienstag von 09:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag von 09:00 – 14:00 Uhr

Freitag von 11:00 – 14:00 Uhr

Arbeitsplatzbeschreibung:

In der Küche wird frisch gekocht, also alle anfallenden Arbeiten in Bezug auf kochen, schnippeln, abschmecken usw.

Zu den Aufgaben gehört auch das Abwaschen und Säubern der Küche nach hygienischen Standards, sowie das Entsorgen von Müll und Wertstoffen.

 

Wir wünschen uns jemanden, der eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten kann, freundlich und teamfähig ist. Man muss keine Köchin sein, sollte aber Spaß am Kochen haben, sich organisieren können, Einfallsreichtum und Kreativität mitbringen.

Gerne nehmen wir jemanden, der sich mit der Schule verbunden fühlt, weil sie ein oder mehrere Kinder an der Schule haben.

Wer Lust hat melde sich bitte bei

Dorith Reinhardt, Tel.: 040/520 26 82

E-Mail an Dorith Reinhardt

Aktuelles aus dem Schulverein

 

Liebe Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, liebe SuS,

es gibt eine Möglichkeit, wie Sie den Schulverein finanziell unterstützen können, ohne dass es Sie einen Cent kostet: Über die Seite https://www.bildungsspender.de/gymhum können Sie für Ihren online-Einkauf  auf über 1600 Shops zugreifen. Diese zahlen einen gewissen Anteil der Kaufsumme an die Einrichtung „Bildungsspender“, die wiederum einen Großteil hiervon an uns, den Schulverein, weiterleitet. Ihr Einkauf ist völlig anonym! Wir erfahren nicht, wer etwas gekauft hat oder was gekauft wurde. Schön wäre es, wenn Sie den „Shop-Alarm“ installieren, diesen finden Sie auf der Seite links unten. Dann werden Sie automatisch darauf hingewiesen, wenn ein von Ihnen besuchter Shop an dem Programm teilnimmt.

Der Schulverein bedankt sich schon jetzt für Ihre Hilfe!

 

Dr. Petra Klaus


Termine

Sommerferien

16. Juli – 26. August

 

Sommertreff

18. September

18:00 –22:00 Uhr


Info-Elternabend (Klassen10 und 11) zur Suchtprävention Cannabis

24. September

19:30  Uhr im Theatersaal


Gymnasium Hummelsbüttel

Hummelsbüttler Hauptstr. 107 | 22339 Hamburg | Tel: 040 / 538 906 -0 | Fax: 040 / 538 906 -44

www.gymnasium-hummelsbuettel.de

gymnasium-hummelsbuettel@bsb.hamburg.de

 

Schulbüro - Öffnungszeiten

Mo/Di: 7:30-12:00/12:30-16:00 | Mi: 7:30-12:00/12:30-13:30 | Do: 7:30-12:00/12:30-15:30 | Fr: 7:30-13:30