Herzlich willkommen am Gymnasium Hummelsbüttel!

Wir sind eine drei- bis vierzügige Schule mit knapp 700 Schülern* und sehen unsere Aufgabe darin – wie in unserem Leitbild formuliert – Bildung zu fördern, Verantwortung zu stärken und Fairness zu leben.

 

Was bedeutet das für Schüler, die das Gymnasium Hummelsbüttel besuchen, um das Abitur anzustreben? Wir bieten Dir eine Vielzahl an Möglichkeiten über den Unterricht hinaus die Ganztagsschule Gymnasium Hummelsbüttel als einen Ort zu erleben, der mehr ist als nur Schule: Von der Bio-AG über die Indienhilfe bis hin zur Schulband kannst Du Dich hier einbringen! Du musst unsere Angebote nur nutzen! Und wenn etwas fehlen sollte, dann sprich es an!

 

Thorsten Schüler

Schulleiter

 

* Im Folgenden ist selbstverständlich mit der grammatisch männlichen Form das weibliche Geschlecht stets mit gemeint.


Rückblick

Herzlichen Glückwunsch unseren Abiturienten zum bestandenen Abitur!

Abiball in den Mozart-Sälen

Zeugnisverleihung

Fotos: Sebastian Könnicke

Latein-Fahrt nach Rom

Fotos: Wolfgang Georg

Der Papst bekommt Besuch aus Hummelsbüttel ...

weiterlesen + Fotos

 

Wolfgang Georg

E-Mail an Wolfgang Georg

Be Smart Don’t Start mit der 7b – Ehrung im CinemaxX

Was verbirgt sich hinter diesem Slogan? Na klar, der Nichtraucherwettbewerb, bei dem die Schüler sechs Monate rauchfrei bleiben mussten. An diesem Wettbewerb hat die Klasse 7b erfolgreich mit ihrer Klassenlehrerin Kit Schönfeld in Kooperation mit der Biolehrerin Frau Merten-Eichberger teilgenommen.

weiterlesen + Gewinnervideos

 

V. Merten-Eichberger, Hannah Vollrath und Ronja Ploog

Parkour im Sportunterricht 

Man sah sie springen, fliegen und schwingen – für einen Moment war bei der 10c die Schwerkraft außer Kraft gesetzt! In Ermangelung einer Sporthalle (die 2017 in neuem Glanz erstrahlen wird) wurde der Kletterspielplatz der Grundschule kurzerhand zum Parkour-Gelände umfunktioniert. Höhepunkt der Unterrichtsstunde wurde dann jedoch das gemeinsame Hubschrauber-Seilspringen mit den Grundschülern, welches bei so manchem Zehntklässler ein seliges Kinderlächeln auf die Lippen zauberte…

 

 

Katja Schattschneider

E-Mail an Katja Schnattschneider

So lecker ist Französisch!

Im Französischkurs der 7. Klassen wurde fleißig gerollt, gerührt, gestrichen und geschnibbelt:  Entstanden sind dabei köstliche Flammkuchen (französisch „tarte flambée“, elsässisch „Flammkueche“), eine pizzaähnliche Spezialität aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet.

Noch knusprig-heiß wurden sie verzehrt, belegt wahlweise mit Gemüse und Schinkenspeck oder für die kulinarisch Experimentierfreudigen mit Ziegenkäse, Honig und Rosmarin. Bon appetit!

 

Katja Schattschneider

Patenfahrt 2016

Foto: Dorothee Welter-Hanau

Am Freitag, dem 24.6.2016,  ging es wieder los: Die Ausbildungsfahrt der 16 Paten aus den 8. Klassen nach Sylt mit Frau Welter-Hanau, Herrn Paul und Herrn Reimers begann.

weiterlesen

 

Nadja Gebril und Alicia Henke,

8. Klasse

Wir sind jetzt offiziell eine "Jugend debattiert Schule"!

Wir sind für euch da!“  Das GHB feiert die Kantinen-Mütter

 

Am Nachmittag des 14. Juni ehrte die Schulleitung in der Kantine die 60 Pausenmütter des GHB. 

weiterlesen

Fotos: Dorothee Welter-Hanau

Dorothee Welter-Hanau

¡Bienvenidos a Deutschland!

Der Rückbesuch der Spanier im Mai 2016

 

Endlich war es soweit! Vom 25.05 bis 03.06.16 besuchten 20 Schüler unserer Austausch-Schule in Palomares del Río das Gymnasium Hummelsbüttel – und die Freude auf beiden Seiten war groß!

weiterlesen

 

Katharina Hübner

Mail an Katharina Hübner

Siegerehrung: Der S2-Kurs mit Frau Kuzmanovska im Schauspielhaus

Fotos: Dorothee Welter-Hanau

 „Ich kann nicht, Frau Kuzmanovska. Mir ist schlecht!“, tönte es bei der Generalprobe backstage aus verschiedenen Ecken. Aufregung griff um sich. Doch dann rief Frau Kuzmanovska die Schauspieler noch einmal in einen engen Kreis, eine letzte Stimmübung und „toi toi toi“, dreimal über die Schulter spucken, alter Theateraberglaube, „unberufen“. Nina, die Produktionsleiterin am Schauspielhaus, machte die letzte Durchsage: “In zwei Minuten ist Einlass. Alle auf die Plätze!“

weiterlesen

 

Dorothee Welter-Hanau

Trash und Theatron

Unterschiedlicher hätten die Abschlussarbeiten, die Schülerinnen und Schüler der S4-Kurse „Darstellendes Spiel“ im März präsentieren, nicht sein können. Im Kurs von Herrn Schröder hieß es zunächst „Boarding“: ein schwules Paar (Philip u. Erik), ein Türke (Kija) mit verschleierter Frau (Gezal) im Schlepptau, ein Vater (Lukas) mit behindertem Sohn (Ruben). Klischees hatten sich versammelt, die im Folgenden ihre ganze  Abgedroschenheit preisgaben. Streit, Aggression, aber dann sagte die Crew Turbulenzen an, das Bild verwackelte und aus dem Off hörten wir letzte Worte der Passagiere, die abstürzend ihr Innerstes preisgaben, ihre Liebe gestanden, einander verziehen.

weiterlesen

 

Dorothee Welter-Hanau

GHB-Konzert

Fotos: Sebastian Könnicke

Ein großer Dank an die Fachschaft Musik und allen Mitwirkenden des Frühjahrskonzertes für einen kurzweiligen und ansprechenden Abend, den Sie uns mit den vielen unterschiedlichen musikalischen Beiträgen bereitet haben. Der große Besucherandrang spricht für sich!

 

Thorsten Schüler

Frankreichaustausch – willkommen bei uns!

Fotos: Bianca Tront

Endlich waren sie da, unsere Franzosen, die wir im Oktober 2015 in Montpellier besucht hatten - sie kamen von Donnerstagabend (7.4.) bis Donnerstagmorgen (14.4.) für eine herrliche, intensive Woche zum Gegenbesuch.

weiterlesen

 

Bianca Tront

E-Mail an Bianca Tront

45 x GHB = viel Spaß beim 10tel

Foto: Melanie Schwitters

Beim Zehntelmarathon am 16. April waren wir wirklich auf alles vorbereitet, was ein April-Regenbogen morgens um 8 Uhr so verheißen könnte.

weiterlesen

 

Mireille Höft, Elternrat

Jugend debattiert - Hamburg Finale

„Endstation Rathaus“. Was folgt nun? Eine traurige Geschichte über jemanden, der schließlich im Rathaus endete?

Nein, ganz im Gegenteil. Zwei Schülerinnen und ein Schüler aus Hummelsbüttel hatten sich mithilfe profunder Kenntnisse, guter Argumente und einer guten Portion Schlagfertigkeit  die Eintrittskarte für das Hamburger Rathaus gesichert. Genau. Jugend debattiert! Heute debattierten in den ehrwürdigen Sälen des Hamburger Rathauses, da, wo sonst die Bürgerschaft tagt, die Sieger der Regionalwettbewerbe vom Februar. 

weiterlesen

 

Christoph Töller

E-Mail an Christoph Töller

Hamburger Meister im Volleyball!

Fotos: Katja Schattschneider

Nach vielen Jahren der Vizemeisterschaften ist es endlich geglückt: unser Volleyballteam hat die letzte Chance vorm Abi genutzt und den Landesmeistertitel des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ ans GHB geholt. 

weiterlesen

 

Katja Schattschneider

E-Mail an Katja Schattschneider

Ausblick

Schulsprecherteam für das neue Schuljahr 2016/17 gesucht!

 

Liebe Schüler,

für das kommende Schuljahr wird ein neues Schulsprecherteam gesucht! Es geht darum, die Interessen der Schülerschaft zu vertreten und eigene Akzente zu setzen. Es liegt an euch, überlegt bitte, ob ihr Lust und Zeit habt, bei uns an der Schule als Schülersprecher aktiv zu werden. Vielleicht gibt es in eurer Klasse, in eurem Kurs ein paar Mitschüler, mit denen ihr gerne zusammen arbeiten möchtet? Oder vielleicht finden sich sogar einige von euch aus unterschiedlichen Jahrgängen? Man muss nicht gewählter Klasssensprecher sein, um sich wählen lassen zu können. Die Erfahrung zeigt, dass es sinnvoll ist, mit einem Team von bis zu fünf Schülern anzutreten. So kann im Falle einer Wahl die Arbeit auf mehrere Köpfe, Hände und Beine verteilt werden.  

Dafür gibt es im neuen Schuljahr folgenden Zeitplan:

Bis zum Freitag, dem 16.09. müssen sich alle Kandidaten oder Teams bei Herrn Reimers, Herrn Schmall oder Herrn Schüler gemeldet haben, inklusive eines kurzen schriftlichen Programms. Die Schulsprecherwahlen werden am 29.09. stattfinden.

Die Kandidaten sollen sich dann in den folgenden Tagen im Rahmen einer Präsentation kurz vorstellen.

An dieser Stelle sei dem diesjährigen Schulsprecherteam für die Arbeit im Sinne der Schülerschaft gedankt! Natürlich kann das Team sich wieder bewerben.

 

Marcus Reimers und Niclas Schmall Verbindungslehrer

Die letzte GHB aktuell-Ausgabe in diesem Schuljahr ist online!

2016_07_GHBaktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

Aktuelles aus dem Schulverein

 

Liebe Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, liebe SuS,

es gibt eine Möglichkeit, wie Sie den Schulverein finanziell unterstützen können, ohne dass es Sie einen Cent kostet: Über die Seite https://www.bildungsspender.de/gymhum können Sie für Ihren online-Einkauf  auf über 1600 Shops zugreifen.

weiterlesen

 

Der Schulverein bedankt sich schon jetzt für Ihre Hilfe!

 

Lars Wenkemann


Termine

Sommerferien

21. Juli – 31. August

 

1. Schultag im Schuljahr 2016/17

1. September

 

Sommertreff

2. September

18:00 – 22:00 Uhr

 

Einschulung der 5. Klassen

10:00 Uhr 

Pausenhalle


Gymnasium Hummelsbüttel

Hummelsbüttler Hauptstr. 107 | 22339 Hamburg | Tel: 040 / 538 906 -0 | Fax: 040 / 538 906 -44

www.gymnasium-hummelsbuettel.de

gymnasium-hummelsbuettel@bsb.hamburg.de

 

Schulbüro - Öffnungszeiten

Mo: 7:30-12:00/12:30-13:30 | Di/Mi/Do: 7:30-12:00/12:30-16:00 | Fr: 7:30-13:00

Mo–Do Stillarbeitszeit von 12:30 – 13:30 Uhr. Bitte nur im Notfall stören.