Unser Elternrat

Hintere Reihe v. li.: Heidrun Wink, Katja Nolte, Caroline Lucks-El Haddad, Matthias Bartel, Christian Vogel, Abbad Cheik, Michael Henkel

Vordere Reihe v. li.: Stephanie Murroni, Denise Reinold-Parvand, Klaus Ringler, Mireille Höft, Alexandra Everding, Imme Kreyser, Margit Wiehle


Termine der Elternratssitzungen 2021/2022

Zu den internen Sitzungen sind die Elternvertreter/-innen der Klassen eingeladen, zu den öffentlichen Sitzungen sind alle Eltern herzlich willkommen!


Elternrat-Protokolle: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen die Protokolle hier nicht veröffentlicht werden. Gerne können diese bei den Klassenelternvertretern angefordert werden.

21. Oktober, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

24. November, 19:30 Uhr (Elternratssitzung öffentlich)

14. Dezember, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

26.Januar, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

21. Februar, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

24. März, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

26. April, 19:30 Uhr (Elternratssitzung öffentlich)

14.Juni, 19:00 Uhr (Elternratssitzung intern)

 

 

 

 

 



Kommunikation erwünscht!

Die meisten Dinge lassen sich am besten auf direktem Wege klären. Damit Sie immer wissen, wen Sie ansprechen können, haben wir die Kommunikationsleitfäden erstellt - Klick hier!



Arbeitsschwerpunkte 2020/21

  • Ständiger Austausch mit der Schulleitung zur Situation der Schule in der Corona-Pandemie.
  • Entwicklung eines Maßnahmenplans zum Hybridunterricht und zum Homeschooling
  • Arbeitsgruppe „Neubauplan GymHum“
  • Zukunftswerkstatt


Mitglieder und Funktionen 2021/22

Download
ER-21 22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.1 KB


Am Gymnasium Hummelsbüttel gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, bei denen Eltern gemäß ihrer persönlichen Interessen mitwirken können.

Als aktives Elternteil hat man die Chance, einen stärkeren Einblick zu bekommen und sieht dadurch manches auch mit anderen Augen. Und ganz nebenbei macht es Freude, sich einzubringen und aktiv am Schulleben teilzunehmen und es mitzugestalten. Machen Sie mit!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, sich in der Schule Ihres Kindes oder Ihrer Kinder zu engagieren? Dann stellen Sie sich als Elternvertreter der Klasse Ihres Kindes zur Verfügung oder kommen Sie zur nächsten Elternvollversammlung und lassen sich in den Elternrat wählen.

 

Sie bekommen schulische Informationen aus erster Hand und können sie mit anderen Eltern teilen.



Wie funktioniert die Elternarbeit am Gymnasium Hummelsbüttel? Was gehört dazu?

  • Elternabende, gemeinsam von Klassenlehrern und Elternvertretern geplant und durchgeführt
  • Elternratssitzungen, schulöffentlich, etwa alle acht Wochen
  • Mitarbeit im höchsten Gremium, der Schulkonferenz, 4 x im Jahr
  • Teilnahme an Kreiselternratssitzungen
  • Mitarbeit der Eltern bei Schulveranstaltungen, wie z. B. Aktionen zur Darstellung der Schule im Stadtteil, z.B. am Tag der offenen Tür, am Naturwissenschaftlichen Nachmittag oder beim Sommertreff
  • Arbeitsgruppen: Eltern, Schüler- und Lehrerschaft treffen sich gelegentlich zu thematischen Schwerpunkten, neue Eltern sind immer herzlich willkommen.
  • und außerdem der „Verein zur Förderung eines Kommunikationszentrums am Gymnasium Hummelsbüttel e.V.“: Die Mitglieder organisieren den Pausenverkauf von gesunder Kost und Getränken für die Schüler und unterstützen auch andere Veranstaltungen auf vielfältige Weise

Einbringen und Umsetzen eigener Ideen:

  • Seit einigen Jahren nimmt das Gymnasium Hummelsbüttel z.B. aufgrund einer Elterninitiative am Hamburger Zehntelmarathon teil. Der in diesem Zusammenhang ins Leben gerufene Lauftreff wird mittlerweile als AG von einem Schüler geleitet.
  • Auch wurde die Französisch-AG für Schüler/-innen mit der zweiten Fremdsprache Spanisch auf Nachfrage von Eltern gegründet. Hieraus entstand eine Kooperation mit einem anderen Gymnasium, an dem die Möglichkeit, eine dritte Fremdsprache zu lernen, nicht gegeben war.

Wir freuen uns, wenn wir Sie als Verstärkung für die Elternarbeit in den Gremien gewinnen können.

Auch Ihr persönliches Mitwirken trägt zum Erfolg der schulischen Arbeit bei.

Themenvorschläge, Anregungen und Verbesserungsvorschläge nehmen wir immer gern unter unserer E-Mail-Adresse entgegen.

 

Der Elternrat (elternrat@gymhum.de)

E-Mail an den Elternrat