Romreise

Die ewige Stadt in Hummelsbütteler Hand

Fotos: Wolfgang Georg

Unser Weg führte uns nach Rom: Im Gegensatz zu den letzten Jahren konnten wir jedoch ohne Probleme aufbrechen. In Rom erwarteten uns eine Woche Power-Sightseeing, hohe Temperaturen, die mit einem leckeren Eis erträglich gemacht wurden, und eine Menge gleichgesinnter Touristen. Jeden Tag waren wir unterwegs, um uns die Wahrzeichen dieser tollen Stadt anzuschauen. Wir waren sehr beeindruckt!

Wir besichtigten die Caracalla-Thermen, den Circus Maximus, das Kolosseum und viele weitere spannende Bauwerke und Orte. An einem Tag fuhren wir nach Ostia Antica, der alten Hafenstadt Roms, und beendeten diesen Tag mit einem Besuch am Strand. Einen anderen Tag verbrachten wir damit, den Petersdom zu besichtigen und die über 500 Treppenstufen auf dem Weg in die Kuppel zu bewältigen; mit einem Ausblick, für den sich der Weg allemal gelohnt hat.

Man kam erschöpft zurück aus der Stadt und die Abende wurden meistens entspannt am Pool verbracht. Wir hatten eine sehr schöne Zeit in Rom und flogen mit einer kleinen Verspätung wieder zurück nach Hamburg.

 

Hajo und Jordan  (8b)

 

 




Gymnasium Hummelsbüttel

Hummelsbüttler Hauptstr. 107 | 22339 Hamburg | Tel: 040 / 428 935 5 -0 | Fax: 040 / 428 935 5 -20

www.gymnasium-hummelsbuettel.de

gymnasium-hummelsbuettel@bsb.hamburg.de

 

Schulbüro - Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 7:30 - 12:00/12:30 - 16:00 Uhr | Fr.: 7:30 - 13:00 Uhr

Mo.–Do. Stillarbeitszeit von 12:30 – 13:30 Uhr. Bitte nur im Notfall stören.