Chef für einen Tag - Wettbewerbssieger 2015


1. Platz für das Bewerbungsvideo!


Patrik Klaus wird Chef  für 1 Tag!

Fotos: Bernd Roselieb


September 2015


Chef für 1 Tag – ein spannendes Wochenende

 

Am 19. September morgens um 05:15 Uhr sind wir mit 18 Schülern und Herrn Schüler in das Lufthansa Training & Conference Center Seeheim gefahren, mit wenig Schlaf nach dem Sommerfest! Nach ca. acht Stunden Busfahrt mit einem bei offenem Fenster rauchendem Busfahrer kamen wir gegen 13:30 Uhr in Seeheim an und wurden begrüßt von der Organisatorin Susanne Theisen-Canibol. Vor der Begrüßungsveranstaltung um 14:00 Uhr konnten wir kurz auf unsere Zimmer, dann ging es los. Wir bekamen einen Überblick über die geplanten Programmpunkte, danach machte jeder Teilnehmer einen Intelligenztest. Nach dieser ersten Anspannung begannen auch sofort die ersten Workshops, aus denen wir im Vorfeld auswählen und uns anmelden konnten. Alternativ gab es einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Karriere“ vom CEO der internationalen Personalberatung Odgers Berndtson. Der Abend wurde mit einem Cocktailempfang und anschließendem 3-Gänge-Menü abgerundet. Später erfuhren wir inoffiziell, dass hier unter anderem auch auf die Garderobe sowie auf das Verhalten beim Essen geachtet wurde. Dieser erste lange Tag endete gegen 1:00 Uhr, also war auch die Nacht von Samstag auf Sonntag nicht sehr lang. Sonntag um 07:45 ging das Programm weiter, es wurde verkündet, wer in das Casting Finale einzieht. Danach gingen die Finalisten in Gruppen von jeweils drei Schülern von drei Schulen in ein zweistündiges Planspiel.  Unter Beobachtung von Mitarbeitern von Odgers Berndtson wurden Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsverhalten, Kooperationsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Konfliktmanagement, sowie Führungs- und Entscheidungsfähigkeit geprüft. In abschließenden Einzelgesprächen mit den Personalexperten galt es für die Finalisten, das eigene Vorgehen und Verhalten zu reflektieren und dabei zu zeigen, dass man reif für einen Chefposten ist. Ab 14:30 Uhr wurden kurze Berichte aus den einzelnen Workshops gegeben sowie die besten Bewerbungen ausgezeichnet. Unsere Schule hat den Preis für das beste Bewerbungsvideo gewonnen! Die Gewinner des Cheftages, also sieben Schüler von sieben Schulen für sieben Firmen wurden bekannt gegeben und viele Fotos gemacht. Gegen 17 Uhr hieß es dann Abschied nehmen, und es ging wieder mit dem Bus (wieder mit dem rauchenden Busfahrer) nach Hause. Nach weiteren acht Stunden Busfahrt waren wir am Montagmorgen gegen 1:00 Uhr an der Schule – ein spannendes Wochenende war zu Ende.

Vielen Dank für die Unterstützung Frau Wollenweber!

 

Patrik Klaus


Download
Patrik Klaus hat es geschafft!
Hamburger Schüler wird Chef für 1 Tag.pd
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB

Juni 2015

 

„Heute Schüler, morgen Chef!“


Wir haben es geschafft! Das Magazin FOCUS MONEY hat unseren Kurs in Kooperation mit der DEVK für das einzigartige Chef-Audit im September dieses Jahres ausgewählt. Schon zum elften Mal werden durch die Schüleraktion „Chef für 1 Tag“ Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland mit Führungspersönlichkeiten renommierter Unternehmen zusammengebracht.

Dabei konnte unser 17-köpfiger Kurs sich unter Leitung von Frau Wollenweber gegen mehr als 5000 Mitbewerber mit einem Bewerbungsfilm und einem Flyer durchsetzen. In ihnen bezeugen wir unsere Leistungsbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit und stellen unsere unternehmerischen Qualitäten heraus. Außerdem waren Durchsetzungsvermögen, Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein gefragt – Fähigkeiten, mit denen wir die Jury überzeugen konnten.

Am  23. Juni bekamen wir die Gelegenheit, diese Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Denn wir wurden mit unserer Bewerbung dazu ausgewählt, Tarja Radler, die Vorstandsvorsitzende der DEVK, an diesem besonderen Tag persönlich kennenlernen zu dürfen. Diese einmalige Chance, eine Führungspersönlichkeit aus einem national renommierten Unternehmen hautnah zu erleben, erweist sich als Ausbruch aus dem monotonen Schulalltag und als eine Erweiterung unseres Horizontes.  

Das Chef-Casting im Spätsommer, bietet uns als engagierten Jugendlichen dann die Möglichkeit, unser theoretisches und praktisches Wissen in Wirtschafts- und Unternehmensfragen zu erweitern. Ebenso werden wir, im Rahmen des zweitägigen Programms, im Lufthansa Trainings- und Konferenzcenter in Seeheim, für unternehmerisches Denken und Handeln sensibilisiert und parallel zum Auswahlverfahren zu verschiedenen Workshops und Vorträgen eingeladen.

An denjenigen, der bei diesem Training besonders heraussticht, wird Tarja Radler im Anschluss ihren Chefsessel abtreten – wenn auch nur für einen Tag.

 

Wir freuen uns auf interessante Begegnungen, neue Erfahrungen und eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Janne Töner

für den Politik- und Wirtschaftskurs

des Gymnasiums Hummelsbüttel