Marionettenprojekt


Gandalf, Gollum und Galadriel!

Fotos: Sibylle Hahn

Beim Marionettenprojekt bauten unter der Leitung von Frau Hahn und Herrn Töller 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Puppen zu Tolkiens „Herr der Ringe“ – und tauchten gemeinsam in fremde Welten ein: Fantasie, Geduld und handwerkliches Geschick waren gefragt. Es wurde geknetet, gesägt, gefeilt, geklebt, gemalt, genäht und geknotet, und so entstanden wahrhaft zauberhafte Wesen, die schnell das Laufen lernten und sich vor Herrn Töllers genial entworfener Hobbithöhle artig verbeugten (siehe Fotos).

 

Sibylle Hahn

E-Mail an Sibylle Hahn