Sommertreff

Jubiläums-Sommertreff: 45 Jahre Gymnasium Hummelsbüttel

Fotos: Sebastian Könnicke

Fotos: Katja Schattschneider

Fotos: Fynn Beck

„Es war wieder sehr schön! Fast familiär!“ Der traditionelle Sommertreff am Gymnasium Hummelsbüttel begeistert immer wieder die Schulöffentlichkeit, Ehemalige und Gäste. Am Freitag, dem 22.09., fand das Schulfest, das stets zum Schuljahresbeginn ausgerichtet wird, im 45. Jubiläumsjahr des Gymnasium Hummelsbüttel statt. Und das Wetter spielte auch mit.

Den Auftakt stellte ein sportlicher Wettkampf zwischen Lehrkräften und Schüler/innen in den Sportarten Basketball, Fußball und Volleyball dar, den die Lehrkräfte mit 2:1 für sich entscheiden konnten.

Auf dem Fest boten die Klassen 5 – 12 unterschiedlichste Aktivitäten und verschiedene kulinarische Köstlichkeiten an. Die Schulgemeinschaft, aber auch viele ehemalige Lehrkräfte und Abiturientinnen und Abiturienten der letzten Jahre tauschten sich im geselligen Rahmen über das neue Schuljahrbuch, die sanierten Kunsträume und die sanierte Dreifeldsporthalle und den neuen Außensportplatz vor der Halle aus.

Mit dem geschickten Einsatz der Lichttechnik und der Musik entwickelte sich im Verlauf des Abends eine zunehmend familiärere Atmosphäre. Der Sommertreff stellte auch einen passenden Abschluss zur gerade erfolgten Schulinspektion dar. Gleichzeitig war die kulturelle Vielfalt des Sommertreffs ein guter Einstieg in die vor den Herbstferien beginnenden Austausche mit Montpellier (seit 20 Jahren!) und Sevilla.

Viele Eltern verabschiedeten sich mit den Worten: „Wie gut, dass wir unsere Kinder hier angemeldet haben!“.

 

Thorsten Schüler

E-Mail an Thorsten Schüler

 

 

 


Gymnasium Hummelsbüttel

Hummelsbüttler Hauptstr. 107 | 22339 Hamburg | Tel: 040 / 428 935 5 -0 | Fax: 040 / 428 935 5 -20

www.gymnasium-hummelsbuettel.de

gymnasium-hummelsbuettel@bsb.hamburg.de

 

Schulbüro - Öffnungszeiten

Mo. - Mi.: 7:30 - 12:00/12:30 - 16:00 Uhr | Do.: 7:30 - 12:00/12:30-14:00 | Fr.: 7:30 - 14:00 Uhr

Mo.–Do. Stillarbeitszeit von 12:30 – 13:30 Uhr. Bitte nur im Notfall stören.