Oberstufe (Klasse 11 - 12)

Die Oberstufe ist einer der wichtigsten Abschnitte der Schulzeit.

Von nun an fließen die Noten der einzelnen Semester in die Abiturnote ein. Diese wiederum hat einen wesentlichen Einfluss auf die weitere Laufbahn des Schülers.

 

Als Abteilungsleiterin der Oberstufe bin ich u. a. für die Struktur der Profile, die Kursblockungen, die Erstellung der Klausurenpläne, die Organisation der Profilwahlen und der Abiturprüfungen zuständig. Falls Sie/ihr Fragen und Anregungen hinsichtlich der Oberstufe und des Abiturs habt, wenden Sie sich/wendet euch gern persönlich an mich.


Fit für die Oberstufe

Das Abitur ist der höchste deutsche Schulabschluss. Aufgrund der verkürzten Schulzeit – achtstufiges Gymnasium – sind die Ansprüche an die Schüler gewachsen. Insbesondere wird zunehmend mehr Eigenständigkeit von den Heranwachsenden erwartet.

Um den Schülern die Orientierung in der Studienstufe zu erleichtern, wurde ein Handbuch verfasst. Dieses Handbuch richtet sich an Schüler des Jahrgangs 10, 11 und 12 und steht unten zum Download bereit.

Folgende Themen sind im Handbuch enthalten: Profilwahl, Umgang mit Problemlagen, Beurlaubungen, Arbeitstechniken und Methoden der Studienstufe, Präsentationsleistungen und das Abitur.

Methodenheft Studienstufe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Das Gymnasium Hummelsbüttel bietet fünf Profile an:

Fremdsprachliches Profil

Wählbare profilgebende Fächer:

Französisch, Latein oder Spanisch

 

Ästhetisches Profil

Wählbare profilgebende Fächer:

Bildende Kunst oder Musik

 

Gesellschaftswissenschaftliches Profil

Wählbare profilgebende Fächer:

PGW, Geographie oder Geschichte

 

Philosophisches Profil

Wählbare profilgebende Fächer:

Philosophie oder Religion

 

Naturwissenschaftliches Profil

Wählbare profilgebende Fächer:

Biologie, Chemie oder Physik

Profilangebot am GHB - Übersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.5 KB
Profilinhalte - Abiturjahrgang 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.6 KB
Profilinhalte - Abiturjahrgang 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.3 KB

Zum profilgebenden Fach können interessengeleitet unter Beachtung der Belegauflagen weitere Fächer gewählt werden.


Die Belegauflagen

Es gibt eine Reihe von Verpflichtungen, die zur Erlangung des Abiturs eingehalten werden müssen. So muss die Anzahl der Wochenstunden pro Semester mindestens 34 Stunden betragen. Zudem müssen folgende Fächer belegt werden:

  • die Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch mit jeweils 4 Wochenstunden (davon zwei auf erhöhtem Niveau)
  • Bildende Kunst, Musik oder Theater mit mindestens 2 Wochenstunden
  • Religion oder Philosophie mit mindestens 2 Wochenstunden
  • PGW, Geographie oder Geschichte mit insgesamt mindestens 4 Wochenstunden
  • Biologie, Chemie, Physik oder Informatik mit insgesamt mindestens 4 Wochenstunden
  • Sport mit mindestens 2 Wochenstunden

Die Abiturprüfungen

Zum Ende des zweiten Semesters sind die Prüfungsfächer zu wählen. In drei Fächern wird schriftlich geprüft, in einem mündlich. Die schriftlichen Abiturprüfungen werden in fast allen Fächern zentral gestellt. Das bedeutet, die Prüfungsaufgaben werden von der Behörde vorbereitet und nicht vom Fachlehrer. Lediglich die Fächer Kunst und Musik werden nicht zentral geprüft. Die Themen für die zentralen schriftlichen Abiturprüfungen werden von der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung jährlich in einer Broschüre zusammengestellt.

 

Die Themenhefte können unter den folgenden Links abgerufen werden:

 

Abitur 2018

http://www.hamburg.de/contentblob/4883396/87e9393bf0d0615e29796cbd81cac449/data/abitur-a-heft-2018.pdf

 

Abitur 2019

http://www.hamburg.de/contentblob/8796052/4676d26a78fed9b19784d81fb2200efc/data/abitur-a-heft-2019.pdf

 

Bei der Wahl der Prüfungsfächer muss Folgendes beachtet werden:

  • Ist unter den vier Prüfungsfächern ein Kernfach auf erhöhtem Niveau schriftliches Prüfungsfach?
  • Ist ein Profilfach Prüfungsfach auf erhöhtem Niveau, das nicht Kernfach ist?
  • Ist unter den vier Prüfungsfächern ein weiteres Kernfach schriftliches oder mündliches Prüfungsfach?
  • Werden zwei der drei schriftlichen Prüfungsfächer auf erhöhtem Niveau unterrichtet?
  • Sind die drei Aufgabenfelder (sprachlich-literarisch-künstlerisches, gesellschaftswissenschaftliches und mathematisch-naturwissenschaftliches-technisches Aufgabenfeld) durch die vier Prüfungsfächer abgedeckt?

Dr. Sabrina Monetha

Abteilungsleiterin Klasse 11-12

E-Mail an Dr. Sabrina Monetha


Gymnasium Hummelsbüttel

Hummelsbüttler Hauptstr. 107 | 22339 Hamburg | Tel: 040 / 428 935 5 -0 | Fax: 040 / 428 935 5 -20

www.gymnasium-hummelsbuettel.de

gymnasium-hummelsbuettel@bsb.hamburg.de

 

Schulbüro - Öffnungszeiten

Mo. - Mi.: 7:30 - 12:00/12:30 - 16:00 Uhr | Do.: 7:30 - 12:00/12:30-14:00 | Fr.: 7:30 - 14:00 Uhr

Mo.–Do. Stillarbeitszeit von 12:30 – 13:30 Uhr. Bitte nur im Notfall stören.